Seite drucken

Kritikpunkte

Warning!

wird noch weiter fortgesetzt.

Die Kurzfassung ist hier nachzulesen: Hauptkritikpunkte zu Auslegungsunterlagen August 2012

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.netzfabrik-wechloy.de/kritikpunkte-an-den-planungsunterlagen/

Bebauung

Diese Kritik richtet sich vor allem gegen eine zu hohe und dichte, nicht nachbarschaftsgetreue Bebauung. In Kürze: Aus unserer Stellungnahme: Auch liegt es im öffentlichen Interesse, dass sich die Festsetzungen des VBP der vorhandenen Bebauung insbesondere den vorhandenen Baufluchten an-passen müssen. Dies ist nicht der Fall. Einen ca. 160 m langen Baukomplex gibt es an …

Seite anzeigen »

Lärm

Die Bürgerinitiative hat diesen Schalltechnischen Bericht von dem Akustikbüro Oldenburg (Dr. Christian Nocke) begutachten lassen. In diesem Gutachten wird detailliert darauf eingegangen, welche Lärmquellen nicht einbezogen oder falsch berechnet wurden. Abschließend stellt er als Fazit darin fest: Insgesamt ist der Schalltechnische Bericht [...] als unvollständig, damit fehlerhaft und somit unbrauchbar für das Bebauungsplanverfahren zu bewerten. …

Seite anzeigen »

Verkehr+Parkflächen

In Kürze: Verkehrssituation der Ausfahrt / des Geländes Gefährliche Ein/Ausfahrtsituation (Enge Zuwegung, Rampe, Fußweg) Daraus folgt Neuplanung einer Ausfahrt, die der STVO und allgemeinen Sicherheitskriterien entspricht Fazit: sicherheitsrelevante Verkürzung des Gebäudekörpers D, Verkehrssicherheitsprüfung Parkflächen Keine Einbeziehung der Gebäudenutzung als Büros und Geschäfte Daraus und aus der Lärm- und Verkehrssituation folgt: Neuberechnung und Neuplanung der Lage …

Seite anzeigen »

Grundwasser

Aus unserem ersten offenen Brief vom 14.August 2011 (!): 3) Grundwasserproblematik Die Versiegelung der Fläche und die Tiefgarage werfen insbesondere Fragen zum Grundwasser und Auswirkungen auf Natur und bestehende Bebauung auf. Neben negativen Auswirkungen auf die Natur befürchten wir weitere Schäden an unseren Häusern. Wir Bewohner erleben noch heute die Folgen des Baus der Unterführung …

Seite anzeigen »

Natur

In Kürze: Wallhecke, Bäume und Biotop Fehlen einiger Eintragungen von jetzt noch eingetragenen Bäumen Keine Festlegung der Ausgleichsbäume in Größe, Umfang und Art Flutung des Grabens widerspricht Schutzgrundsatz für die Wallhecke (Veränderung des Grundwassers) Biotop soll durch Entwässerungsgraben „ausgeglichen“ werden Fazit: Anwendung von üblichen Grundsätzen auch bei diesem VBP, insbes. Schaffung eines echten Ausgleichbiotops und …

Seite anzeigen »